Fachübersetzungsdienst GmbH

Wie werde ich Übersetzer

Studium Translatologie

Das Studium der Translatologie

Ein Studium der Translatologie ist für die meisten der Grundbaustein auf dem Weg zum Beruf des Übersetzers. Wir klären das Wie und Wo.

Übersetzer werden

Ein Studium der Translationswissenschaft bietet sich an, um Übersetzer zu werden, ist jedoch keine Voraussetzung. Fachübersetzer können auch aus Ihrem praktischen Beruf wechseln.

Übersetzer werden

Translationswissenschaft studieren

Der Studiengang Translatologie auf dem Weg zum Übersetzer

Das Studium der Translatologie, also der Wissenschaft vom Übersetzen und Dolmetschen, befähigt zum fachgerechten Übersetzen verschiedenster Texte. Dazu benötigen Übersetzer nicht nur besonders fundierte Kenntnisse mindestens zweier Sprachen, sondern auch viel Wissen über Kulturen und Übersetzungstechniken. Diese Kompetenzen bekommen Studierende der Fachrichtung Translation an mehreren Universitäten in Deutschland vermittelt. Das genaue Angebot unterscheidet sich allerdings je nach Universität leicht.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.
Unser Projektmanagement wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Übersetzung studieren

Studiengänge mit unterschiedlichen Schwerpunkten

In der Translationswissenschaft geht es um die genaue Übertragung von Sinn und Bedeutung eines Textes von einer Sprache in die andere. Voraussetzung dafür ist neben sprachlichen Kompetenzen Wissen über die Anwendungskontexte der Sprachen. Da dies in gesprochener und geschriebener Sprache sehr unterschiedlich ist, wird zwischen den Ausbildungsgängen zum Übersetzer und zum Dolmetscher unterschieden. Die Unterschiede zwischen Dolmetschen und Übersetzen sind auch Teil des Studiums.

Bei beiden Fachrichtungen ist jedoch eine hohe Sprachkompetenz wichtig. Diese erwerben die Studierenden im Laufe ihres Studiums und bauen sie zielgerichtet aus. Das Ziel ist es, zwei Sprachen auf muttersprachlichem Niveau zu beherrschen. Am Ende des Studiums sprechen die Studierenden die gewählten Sprachen dann im besten Fall auf dem Niveau C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. In der Regel ist Deutsch die Grundsprache bzw. Ausgangssprache und wird als A-Sprache bezeichnet. Die erste gewählte Fremdsprache ist die B-Sprache, weitere Sprachen werden C-Sprachen genannt.

Die Masterstudiengänge an der Universität Leipzig und der FH Köln tragen das Gütesiegel „EMT European Masters in Translation" der Generaldirektion Übersetzen derEU Kommission. Daneben gibt es an einigen weiteren Universitäten ähnliche Studiengänge, die die Studierenden zu Übersetzern ausbilden. Diese tragen Studiengangbezeichnungen wie Übersetzungswissenschaft oder Fachübersetzen.

Neben sprachlichen und kulturellen Kompetenzen bekommen die Studierenden dort auch Wissen aus Bereichen wie Technologie und Dienstleistungskompetenz vermittelt. Translatologie kann in Deutschland in Bachelor- und Masterstudiengängen studiert werden. Einige angrenzende Studiengänge wie Fachkommunikation oder Angewandte Linguistik vermitteln ebenfalls Kompetenzen im Bereich Übersetzen. Die Übersetzungswissenschaft konzentriert sich jedoch speziell auf die Übertragung von Texten von einer Sprache in die andere.

Translatologie Deutschland

Voraussetzungen zum Studium der Translatologie in Deutschland

Neben einer Hochschulzugangsberechtigung wie dem Abitur müssen die angehenden Studierenden in der Regel Sprachkenntnisse in den gewählten Sprachen nachweisen. Einige Universitäten verlangen hierfür bestimmte Prüfungen oder Zertifikate, beispielsweise die DSH-Prüfung für Deutsch für ausländische Studierende oder den TOEFL-Test für Englisch. Je nach Universität müssen diese zu Studienbeginn im B- oder C-Bereich des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens liegen.

Für eine Masterstudium müssen die Studierenden zudem der Nachweis über einen berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, also in der Regel über ein zuvor absolviertes Bachelor-Studium, erbringen. Diese muss jedoch nicht zwangsläufig ein Translatologie-Bachelor sein, was allerdings sicher von Vorteil ist. Beispielsweise an der Universität Leipzig kommt bei der Bewerbung für den Studiengang auch eine Eignungsprüfung direkt an der Universität hinzu.

Die Basissprache ist bei den meisten Übersetzungs-Studiengängen Deutsch, allerdings finden viele Lehrveranstaltungen auch in der gewählten Fremdsprache statt. Je nach Studiengang wählen die Studierenden ein oder zwei Fremdsprachen. An einigen Universitäten sind auch Kombinationen mit anderen Fächern, beispielsweise Linguistik oder Politikwissenschaften möglich. Oft bieten die Universitäten als B-Sprache Englisch, Französisch oder Spanisch an, an einigen Universitäten gibt es aber auch spezielle Übersetzungs-Studiengänge für Sprachen wie Arabisch, Chinesisch oder Russisch. Auch hier sind oft Kenntnisse in den jeweiligen Sprachen eine der Zulassungsvoraussetzungen.

Translatologie studieren

Inhalte des Studiums der Translationswissenschaft

Im Studium bekommen die Studierenden Inhalte zur angewandten Sprachwissenschaft und dem Fachübersetzen vermittelt. Sie lernen die Vermittlung methodischen und theoretischen Wissens in Bezug auf typische Problemstellungen beim Übersetzen sowie der interkulturellen Fachkommunikation. Auch terminologische, lexikografische und translatorische Methoden sowie Arbeitsmittel und Technologien sind Bestandteil des Studiums.

Das Studium der Translatologie beginnt in der Regel mit einem Überblick über fachliche Methoden sowie Einführungen in die Grundlagen von Kommunikation und Kultur. Dazu kommen sprachwissenschaftliche Aspekte wie der Aufbau und die Struktur von Texten. In höheren Semestern geht es auch um besondere Anforderungen von Fachsprachen, beispielsweise in Technik oder der Wirtschaft. Studierende können sich hier oft auf eine bestimmte Fachrichtung konzentrieren und ihr Wissen gezielt ausbauen.

Typische Lehrveranstaltungen im sechssemestrigen Bachelor-Studium sind:

  • Sprachwissenschaft
  • allgemeine und spezielle Translatologie
  • Fachübersetzen
  • Landeskunde und Kulturstudien
  • Sprachtechnologie und
  • Terminologie

Auch Grammatik und Recherchestrategien sind Teil des Studiums. An einigen Universitäten ist im Rahmen des Übersetzungs-Studiums ein Auslandssemester oder ein Auslandspraktikum vorgesehen. Das Bachelor-Studium endet mit der Bachelor-Arbeit.

Im Masterstudium vertiefen die Studierenden dann zielgerichtet ihre Kenntnisse und Kompetenzen insbesondere in den Bereichen Sprache und Kultur. Studierende können sich im Master jedoch auch auf bestimmte Fachbereiche wie medizinische Texte, Literaturübersetzen oder das Übersetzen von Medientexten spezialisieren. Das Masterstudium befähigt auch zu einer späteren Promotion, dauert in der Regel vier Semester und endet mit der Masterarbeit, die die Studierenden im letzten Semester schreiben.

Wie werde ich Übersetzer

Berufliche Perspektiven nach dem Studium

Das Studium der Translatologie bereitet auf eine berufliche Tätigkeit im Bereich der interkulturellen Fachkommunikation in der Praxis, der Lehre oder der Forschung vor. Später können sich die Studierenden entscheiden, ob sie eher forschungsorientiert in der Angewandten Linguistik arbeiten möchten oder anwendungsorientiert im Bereich der Fachübersetzung.

Die Aufgabe von Übersetzern ist es, Fachtexte aus Technik, Recht, Wirtschaft, Medizin oder anderen Bereichen von einer Sprache in die andere zu übertragen. Seltener übernehmen Übersetzer auch Aufgaben beim Übersetzen literarischer oder geisteswissenschaftlicher Texte. Während viele Übersetzer freiberufliche tätig sind, bieten sich auch in Übersetzungsbüros, bei Behörden oder internationalen Organisationen interessante Arbeitsfelder. Weitere berufliche Perspektiven ergeben sich in Tätigkeitsfeldern wie der Computerlinguistik oder der Kommunikation.


Bachelor-Studiengänge Translatologie & Übersetzungswissenschaft


Universität Leipzig
Translation B.A.
https://www.uni-leipzig.de/studium/vor-dem-studium/courses-search/courses-details/course/show/translation-ba/

TH Köln
Mehrsprachige Kommunikation
https://www.th-koeln.de/studium/mehrsprachige-kommunikation-bachelor_2354.php

Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Sprache, Kultur, Translation
https://www.studium.uni-mainz.de/bachelor-sprache-kultur-translation/

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Übersetzungswissenschaft
https://www.uni-heidelberg.de/de/studium/alle-studienfaecher/uebersetzungswissenschaft/uebersetzungswissenschaft-bachelor-100

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
BA Fachübersetzen
https://fang.fhws.de/fachuebersetzen/bachelor-fachuebersetzen/

Hochschule Magdeburg-Stendal
Internationale Fachkommunikation und Übersetzen
https://www.hs-magdeburg.de/studium/bachelor/internationale-fachkommunikation.html

Universität Hildesheim
Internationale Kommunikation und Übersetzen
https://www.uni-hildesheim.de/studium/studienangebot/bachelorstudium/internationale-kommunikation-und-uebersetzen-bachelor-of-arts-ba/

Hochschule für Angewandte Sprachen München / Fachhochschule des SDI
BA Übersetzen Chinesisch
https://www.sdi-muenchen.de/hochschule/ba/ba-uebersetzen-chinesisch/


Master Studiengang Translatologie

Master-Studiengänge Translatologie & Übersetzungswissenschaft


Universität Leipzig
Translatologie M.A.
https://www.uni-leipzig.de/studium/vor-dem-studium/courses-search/courses-details/course/show/translatologie-ma/

TH Köln
Fachübersetzen (Master)
https://www.th-koeln.de/studium/fachuebersetzen-master_2847.php

Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Translation (M.A.)
https://www.studium.uni-mainz.de/master-translation/

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Übersetzungswissenschaft Master
https://www.uni-heidelberg.de/de/studium/alle-studienfaecher/uebersetzungswissenschaft/uebersetzungswissenschaft-master

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
Master Fach- und Medienübersetzen
https://fang.fhws.de/fachuebersetzen/master-fachuebersetzen/

Ludwig-Maximilians-Universität München
Literarisches Übersetzen (Master)
https://www.uni-muenchen.de/studium/studienangebot/studiengaenge/studienfaecher/literar_uebersetz/master/index.html

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Literaturübersetzen Master of Arts
https://www.uni-duesseldorf.de/home/nc/studium-und-lehre-an-der-hhu/studium/alle-studiengaenge-von-a-z/studiengang-informationen/studiengaenge/literaturuebersetzen.html

Universität Hildesheim
Medientext und Medienübersetzung Master of Arts (M.A.)
https://www.uni-hildesheim.de/studium/studienangebot/masterstudium/medientext-und-medienuebersetzung-master-of-arts-ma/

Hochschule Zittau-Görlitz
Fachübersetzen Wirtschaft Deutsch / Polnisch Master-Studium
https://www.hszg.de/studium/unsere-studiengaenge/master/fachuebersetzen-wirtschaft-deutsch-polnisch.html

Universität Leipzig
Fachübersetzen Arabisch-Deutsch M.A.
https://www.uni-leipzig.de/studium/vor-dem-studium/courses-search/courses-details/course/show/fachuebersetzen-arabisch-deutsch-ma/

Hochschule für Angewandte Sprachen München / Fachhochschule des SDI
Master Translation Management – duales Studium
https://www.sdi-muenchen.de/hochschule/ma/ma-transma/